FAQ

FAQ zur Hentai Compilation („HC“)

Die Geschichte der Hentai Compilation

Was gibt es beim Thema zu beachten?

Wie funktioniert das HC-System?

Was bekommt der Hauptzeichner für seinen Beitrag und sein Geld?

Was ist der Vorteil für den Gastzeichner der „HC 2“?

Was bekommt der Gastzeichner für seinen Unkostenbeitrag?

Warum gibt es überhaupt einen Unkostenbeitrag für die Gastzeichner der HC?

Transparenz ist wichtig … uns auch!

Wer ist angesprochen als Künstler, Zeichner, Fan und vielleicht Vorbesteller?

Ich will dabei sein – was muss ich machen?

 

Die Geschichte der Hentai Compilation

Die Hentai Compilation ist ein Künstlerprojekt von Zeichnern für Zeichner. Dieses Projekt umfasst Kurzgeschichten und Artworks von verschiedenen deutschen Zeichnern zum Thema Hentai. Die HC ist kein Artbook!

Im Herbst 2016 erschien erfolgreich die „HC 1“ auf dem deutschen Markt. Die Hauptzeichner damals waren: ED, Alex Durent, TheJenno, Arva Fox und Otomo-san. Gastbeiträge wurden unter anderem geliefert von Elisabeth Trost, Mitsuki Mao, Shizuku, Marie Sann, Project Drow, Witchzwerg, Azusa Art, Chanahana und Anchri’s Arts.

 

Was gibt es beim Thema zu beachten?

Hauptthema ist Hentai, aber was genau ist erlaubt?

Alles was mit Hentai (Shojo Ai, Yuri, Ecchi und Furry ist auch möglich) zu tun hat.
Ihr könnt auf eurer Gastbeitragsseite Werbung für euch machen (Facebook, Instagram, Tumblr, Homepage und Co.).

Was ist nicht erlaubt?

Gewaltdarstellungen, Lolicon, etc. und andere Sachen, die nicht zum Thema passen. Auch die Themen Shonen Ai und Yaoi sind nicht erlaubt.

 

Wie funktioniert das HC-System?

Jeder der teilnehmenden Hauptzeichner trägt zu gleichen finanziellen Teilen zu den Druckkosten bei und bekommt dafür eine festgelegte Anzahl an Belegexemplaren zum eigenen freien Verkauf zugewiesen.

Achtung! Die Hauptzeichner der HC bereichern sich nicht an dem zu leistenden Unkostenbeitrag der Gastzeichner. Dieser Betrag fließt komplett in die Druckkosten mit ein, deckt diese aber nicht ab. Den finanziellen Hauptteil der Druckkosten tragen die Hauptzeichner selbst.

 

Was bekommt der Hauptzeichner für seinen Beitrag und sein Geld?

  • 100%ige Gewinnbeteiligung
  • kalkulierte Exemplare nach Auflage zum freien Verkauf (Preisbindung vorbehalten)
  • alle Boni zu allen Exemplaren, die auch die Vorbesteller bekommen
  • kostenlosen deutschlandweiten Versand seiner eigenen Exemplare
  • Betreuung während der gesamten Projektdauer
  • Transparenz über Preiskalkulation und Auflagendiskussion
  • Mitspracherecht über das finale Layout, Designfragen und Co.

 

Was ist der Vorteil für den Gastzeichner der „HC 2“?

Die zusätzlichen Künstlerbeiträge bieten einen ausgezeichneten Werbeplatz. Ihr seid in allen gedruckten Exemplaren der „HC 2“ vertreten und könnt dadurch euren Kundenkreis erweitern und euren Bekanntheitsgrad vergrößern.

 

Was bekommt der Gastzeichner für seinen Unkostenbeitrag?

  • eigenes Belegexemplar (inkl. kostenlosen deutschlandweiten Versand)
  • alle Boni, welche auch die Vorbesteller bekommen
  • Gastzeichner in jedem HC Exemplar vertreten

Ihr unterstützt zusätzlich das Projekt und den deutschen Hentai Bereich, der, wie wir finden, in den letzten Jahren viel zu kurz gekommen ist.

 

Warum gibt es überhaupt einen Unkostenbeitrag für die Gastzeichner der HC?

Der Unkostenbeitrag ist vielleicht etwas unüblich und ungewohnt, aber dass man i.d.R. für Werbung bezahlt, sollte allgemein bekannt sein. Der Beitrag setzt sich wie folgt zusammen: 1 Exemplar der HC wird voraussichtlich 22,00 Euro kosten, Versand an die jeweiligen Mitwirkenden 4,00 Euro, tatsächlicher „Unkostenbeitrag“ 4,00 Euro.

 

Transparenz ist wichtig … uns auch!

Die Hauptzeichner schließen einen verbindlichen Vertrag ab. Dieser kann transparent für alle Interessenten auf der Homepage
www.hentai-compilation.de eingesehen werden. Der Vertrag steht als PDF-Datei (Version März 2017) zur Verfügung.


Wer ist angesprochen als Künstler, Zeichner, Fan und vielleicht Vorbesteller?
Wenn du selbst zeichnest (traditionell oder digital).
Wenn du Hentai, Furry, Yuri und Ecchi Fan bist.
Wenn du auch schon immer mal gerne an einem Projekt teilnehmen wolltest.

 

Ich will dabei sein – was muss ich machen?

Du willst dich als Hauptzeichner bewerben?
Schreibt eine Mail mit dem Betreff „Hauptzeichner HC 2“ mit euren repräsentativen Artworks und den Links zu euren Künstlerseiten an: info@hentai-compilation.de. Ihr erhaltet vorerst nur eine Empfangsbestätigung. Auf Grund der hohen Nachfrage wird die Auswahl der Hauptzeichner an Hand von qualitativ hochwertigen zeichnerischen Merkmalen durchgeführt. Eine verbindliche Zusage erfolgt schriftlich und erst nach beiderseitigen Vertragsabschluss.

Du willst dich als Gastzeichner bewerben?
Schreibt eine Mail mit dem Betreff „Gastzeichner HC 2“ mit euren repräsentativen Artworks und den Links zu euren Künstlerseiten an: info@hentai-compilation.de. Ihr erhaltet vorerst nur eine Empfangsbestätigung. Die verbindliche Zusage für die Einreichung eines Gastbeitrages erfolgt durch Otomo-san schriftlich nach eingehender Prüfung der eingereichten Artworks.